emotion
Navigation oben
suchen:  
rechte Marginalspalte

Seiteninhalt

KoFüQuali bei der Auftaktveranstaltung des BiBB in Bonn

Am 13. und 14. April kamen die Vertreter von insgesamt 34 Projekten zur Auftaktveranstaltung des Förderschwerpunkts  „Innovative Ansätze zukunftsorientierter beruflicher Weiterbildung“ im Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB) in  Bonn zusammen. Neben allgemeinen Informationen zur Umsetzung der Projekte ging es dem BiBB vor allem auch um eine Vernetzung ähnlicher und regional verbundener Projekte, um Ergebnisse auszutauschen und Synergien zu nutzen. Der fachliche Austausch wurde durch Impulsvorträge initiiert und am zweiten Tag durch verschiedene Workshops zu den Themen Qualifizierung und Kompetenzprofile von Weiterbildungspersonal, Didaktik beruflicher Weiterbildung sowie Weiterbildungsforschung vertieft.

Im Rahmen des sog. „Projekt Speed Dating“ konnten sich alle Projekte mit einem Poster präsentieren und den Anwesenden Rede und Antwort stehen. Das Thema „Kompetenzen von Führungskräften mit Weiterbildungsverantwortung“ stieß auf großes Interesse, so dass vor dem Poster von KoFüQuali bereits lebhafte inhaltliche Diskussionen stattfanden.

Die offizielle Pressemitteilung des BiBB finden Sie hier!

SAM_0725
v.l.n.r.: Antigona Bislimi (etz), Anna Hoberg (IAT), Andreas Kispert (etz), Valerie Wienken (IAT)

SAM_0710

SAM_0712

SAM_0717

SAM_0719

SAM_0715